Skip links

Prüfungsangst bekämpfen

Prüfungsangst bekämpfen

Prüfungsangst erfolgreich bekämpfen

Hilfe! Was tun bei Prüfungsangst?

Jeder Mensch hat individuelle Ängste. Die einen mehr und die anderen weniger. Doch eins haben alle Ängste gemeinsam: Sie sind kein Anzeichen von Schwäche. Ängste sind Teil des menschlichen Lebens. Sie treten spontan auf und lösen ein Zustand von Unwohlsein aus. Vor allem in Prüfungen bzw. vor Prüfungen macht sich ein ganz spezielles Gefühl breit. Es durchfließt den ganzen Körper und löst einen Zustand der Bedrohung aus.

Angst ist immer subjektiv

Zuerst sollten Sie sich folgendes bewusst machen. Angst existiert nicht. Angst ist immer mit einem Kopfkino verbunden. Es handelt sich viel mehr um ein selbst projiziertes Worstcase Szenario, dass immer und immer wieder in Ihrem Kopf abläuft. Einmal im Angstkreislauf gefangen, kommen Sie nur sehr schwer raus. Genau diese negative Gedankenspirale gilt es zu durchbrechen. Seien Sie sich bewusst, dass Ihre Ängste nur als solche angesehen werden, weil Sie aus der Situation ein unüberwindbares Hindernis machen.

Stress reduzieren und Prüfungsangst bekämpfen

mit diesen Tipps gehen Sie erfolgreich in die Prüfung

  1. Ihre Prüfung steht an und Sie wissen dies wahrscheinlich nicht erst seit zwei Tagen. Daher ist es sinnvoll, rechtzeitig mit dem Lernen zu begingen. Der Zeitdruck verschlimmert den Stress und erhöht das Angstrisiko enorm.
  2. Nutzen Sie eine entspannte Atemtechnik, um den Körper und den Geist auf die Stresssituation vorzubereiten. Setzen Sie sich aufrecht hin und nehmen Sie eine gerade Rückenhaltung ein. Anschließend legen Sie eine Hand auf den Bauch, schließen die Augen und atmen langsam durch die Nase ganz tief ein. Im Anschluss lassen Sie Ihren Atme langsam durch den Mund wieder raus. Wiederholen Sie dies 10-mal.
  3. Gönnen Sie sich ausreichend Pause und entspannen Sie sich vor der Prüfung. Ein heißes Bad, ein Spaziergang durch den Wald oder ein nettes Gespräch mit Ihren Liebsten bewirkt wahre Wunder.

Wohlfühlseminar als Mittel gegen Prüfungsangst

Doch die Prüfungsangst ist kein unlösbares Problem, sondern ein beeinflussbares Phänomen. Jede Angst hat Ihren Ursprung und resultiert aus der Erfahrung und aus der Konsequenz der Situation. Es existieren viele Behandlungsmöglichkeiten unter anderem Seminare mit professionellem Coaching. In zahlreichen b-pep Seminaren erhalten Sie ein „Reset“ des Bewusstseins und kämpfen gemeinsam gezielt gegen Ihre Prüfungsängste an. Unsere professionellen Coaches beschäftigen sich intensiv mit Ihren individuellen Ängsten und bereiten Sie auf jede Herausforderung vor.

Schlusswort

Prüfungen gehören zum Leben. Denken Sie jedoch immer daran, dass es bei den Prüfungen nie um Leben und Tod geht. Das schlimmste, was Ihnen passieren kann, ist eine schlechte Note oder Sie fallen durch. Versuchen Sie sich durch die vorgestellten Tipps zu entspannen und nehmen Sie Ihre Gefühle als etwas natürliches wahr. Sollten Sie dennoch extreme Angstzustände oder ein Leidensdruck empfinden, trauen Sie sich ruhig professioneller Hilfe

Return to top of page